Erst- und Zweitsemester: gelingender Studienbeginn unter Coronabedingungen

Auch wenn das Wintersemester 2020/21 wie schon das zurückliegende Sommersemester 2020 weitgehend digital stattfinden wird, bemühen wir uns um einen bestmöglichen Start in Ihr Theologiestudium. Dazu nachfolgend ein paar Hinweise.

Zu Beginn des Wintersemesters erhalten Sie eine Begrüßungsmail, die Sie in einen gemeinsamen LMS/Moodle-Kurs einlädt. Dort lernen Sie virtuell Ihre neuen Mitstudierenden, studentische Mitglieder der Fachschaft, Ihre ersten Dozentinnen und Dozenten sowie den Leiter des Studienbüros kennen. In diesem Rahmen können Sie kontinuierlich Wichtiges klären.

Statt einer sonst üblichen gemeinsamen Eröffnungsveranstaltung bieten wir Ihnen verschiedene kleinere Events an, die Sie unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften besuchen können. Termine und Themen werden jeweils rechtzeitig im LMS/Moodle-Kurs bekannt gegeben. So lassen sich wenigstens einige neue, persönliche Kontakte knüpfen.

Verschiedene ältere Studierende haben sich bereit erklärt, Ihnen als Patinnen und Paten zur Seite zu stehen. Auf einer Liste werden Ihnen Namen, Studiengang, Fächerangaben und Mailadressen zur Verfügung gestellt, sodass Sie bei Bedarf schnell und problemlos Kontakt aufnehmen können.

Schließlich finden Sie auf den Seiten des Studienbüros eine umfangreiche Broschüre, die alle wichtigen Informationen organisatorischer Art zur Aufnahme Ihres Studiums bereithält.

Bitte machen Sie von diesen Angeboten reichlich Gebrauch.

Seien Sie uns herzlich willkommen, wir freuen uns auf Sie!

 

Stephan Goertz, Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät

Heike Grieser, Prodekanin der Katholisch-Theologischen Fakultät