Alte Sprachen

Herzlich willkommen bei den Alten Sprachen!

 

Die Sprachkurse an unserer Fakultät umfassen die Sprachen Latein, Griechisch und Hebräisch. Die Sprachdozentin Dr. Christina Kreuzwieser ist Philologin und Theologin und hat die Sprachkurse speziell für Theologiestudierende konzipiert. Diese erlernen die Alten Sprachen durch die Arbeit an biblischen und anderen theologisch relevanten Texten. Die Sprachkurse sind eng verzahnt mit den Inhalten der theologischen Fachveranstaltungen und bieten spannende Einblicke in die griechisch-römische Antike und die Umwelt der biblischen Schriften.
Das didaktische Konzept des flipped classroom, das digitale Lehre mit Präsenzunterricht vereint, kommt den Bedürfnissen der Studierenden entgegen und schafft Raum für ausgedehnte und abwechslungsreiche Übungsphasen. Tutorien und Lektüreübungen ergänzen und vertiefen den Unterricht. Alternativ zum Semesterangebot können die Studierenden die Sprachen Griechisch und Hebräisch auch in vierwöchigen Intensivkursen in der vorlesungsfreien Zeit erlernen.
In allen Sprachkursen sind selbstverständlich auch Studierende anderer Fachbereiche sowie externe Interessierte immer herzlich willkommen!

Hier finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

Sprachdozentin
Sprachanforderungen im Überblicksvideo und im Detail
Kursangebot im WS und SoSe
Aktuelle Sprachkurse
Sprachprüfungen
Sprachpreis