Neuigkeiten aus der Kath.-Theolog. Fakultät

Bekanntgabe des vorläufigen Wahlergebnisses

Bei den Wahlen zum Fakultätsrat wurden

  • Martha Linck (7 Stimmen) und
  • Philipp Herrmann (3 Stimmen)

zu den neuen Vertretern der Gruppe der Studierenden gewählt.

Ersatzkandidaten sind

  • Severin Baumann (3 Stimmen) und
  • Lukas Walther (1 Stimme).

Aufgrund der Stimmengleichheit zwischen Herrn Herrmann und Herrn Baumann hat das Los entschieden, wie es die Wahlordnung der Universität vorsieht. Die Wahlbeteiligung lag bei 6,5%, coronabedingt konnte die Wahl nicht als Präsenz- sondern ausschließlich per Briefwahl erfolgen.

Nachdem die gewählten Kandidierenden die Annahme der Wahl bestätigt haben, kann das endgültige Wahlergebnis bekannt gegeben werden (verm. Anfang Februar). Allen vier Kandidierenden herzlichen Dank für ihre Bereitschaft, sich zur Wahl zu stellen und den beiden Gewählten herzlichen Glückwunsch und alles Gute für ihren Dienst.

Veröffentlicht am

Die Katholisch-Theologische Fakultät Mainz trauert um Johannes Reiter

Nachruf zum Tod von Univ.-Prof. em. Dr. Johannes Reiter

22.4.1944 – 28.12.2020

 

Mit großer Trauer hat uns nach den Weihnachtstagen die Nachricht vom Tod unseres Kollegen Johannes Reiter erreicht.

Johannes Reiter, geboren am 22. April 1944 in Beckingen-Haustadt (Saarland), hat nach dem Abschluss eines Ingenieursstudiums in Trier an der dortigen Katholisch-Theologischen Fakultät einen Abschluss als Diplomtheologe erworben und wurde ebendort 1977 mit einer Arbeit über den Moraltheologen Ferdinand Probst (1816–1899) zum Dr. theol. promoviert. Die Habilitation folgte 1983 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. In seiner 1984 publizierten Habilitationsschrift untersuchte Johannes Reiter in historischer und systematischer Absicht Modelle christozentrischer Ethik. Im selben Jahr erhielt er als Nachfolger von Josef Georg Ziegler, dessen Assistent er war, den Ruf auf den C 4-Lehrstuhl für Moraltheologie in Mainz, den er bis zu seiner Emeritierung im Jahre 2009 innehatte. Weiterlesen "Die Katholisch-Theologische Fakultät Mainz trauert um Johannes Reiter"

Dr. Michael Hölscher wurde mit dem Lehrpreis der JGU ausgezeichnet

Dr. Michael Hölscher hat auf Vorschlag der Katholisch-Theologischen Fakultät den Lehrpreis der JGU für das Sommersemester 2020 erhalten.
In der Regel wird die Auszeichnung den Preisträgerinnen und Preisträgern beim jährlich durch das Gutenberg Lehrkolleg (GLK) veranstalteten Dies Legendi überreicht. Coronabedingt fand die Preisverleihung in kleinerem Rahmen am 23. September 2020 statt. Zusammen mit Dr. Michael Hölscher wurde auch Frau Dr. Anna Maria Bortz von der Evangelisch-Theologischen Fakultät für den Fachbereich 01 mit dem Lehrpreis der JGU ausgezeichnet.
Wir gratulieren Michael Hölscher sehr herzlich zu dieser Auszeichnung seiner exzellenten Leistungen und seines Engagements in der Lehre!

Verleihung der Lehrpreise der JGU Mainz am 23.09.2020. Von links: Dr. Michael Hölscher (Katholisch-Theologische Fakultät), Dr. Irene Schütze (Kunsthochschule Mainz), Dr. Anna Maria Bortz (Evangelisch-Theologische Fakultät), Prof. Dr. Stephan Jolie (Vizepräsident der JGU für Studium und Lehre). Foto: ©Stefan F. Sämmer

Wir vermissen unsere Studierenden!

Die Abteilung für Neues Testament vermisst ihre Studierenden! Da einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Vorlesungen und Seminare im ersten Semester sind und unsere Räume bisher noch nicht zu Gesicht bekommen haben, haben wir einen kleinen Video-Rundgang zusammengestellt:

Sollte das Video sich nicht abspielen lassen, kann es auch hier heruntergeladen werden.