Abiturpreis Katholische Religionslehre

Durch die Verleihung des Abiturpreises an Schulen des Bistums Mainz und darüber hinaus auch in den Bistümern Limburg und Speyer möchte die Katholisch-Theologische Fakultät der Johannes-Gutenberg Universität Mainz seit 2015 hervorragende Abiturleistungen von Schülerinnen und Schülern im Fach Katholische Religionslehre würdigen. Dieser Preis (Buchpreis und Urkunde) soll das Fach Katholische Religionslehre im Bewusstsein der Schülerinnen und Schüler aufwerten und dazu anregen, Theologie für die eigene berufliche Zukunft in den Blick zu nehmen.

Im Jahr 2021 hat die Katholisch-Theologische Fakultät der Johannes Gutenberg-Universität Mainz 20 Abiturpreise im Fach Katholische Religionslehre vergeben.

Preisträger/innen sind im Bistum Mainz

  • Simon Alber (Willigis-Gymnasium Mainz),
  • Amelie Führer (Edith-Stein-Schule Darmstadt),
  • Julia Gampe (Maria Ward-Schule Mainz),
  • Cora Magdalena Sophie Gehrling (Albertus-Magnus-Schule Viernheim),
  • Maja Goertz (Rabanus-Maurus-Gymnasium Mainz),
  • Anna Häring (Liebfrauenschule Bensheim),
  • Pia Lensker (Albertus-Magnus-Schule Viernheim),
  • Hannah Liebetanz (Private Hildegardisschule Bingen),
  • Riane Paul (Marienschule Offenbach),
  • Luis Elian Schäfer (Gymnasium am Kurfürstlichen Schloss Mainz),
  • Felix Schlosser (Sankt-Lioba-Schule Bad Nauheim),
  • Sune Vetter (Edith-Stein-Schule Darmstadt),
  • sowie eine Preisträgerin/ein Preisträger am Ketteler-Kolleg und -Abendgymnasium Mainz.

Im Bistum Limburg gingen Abiturpreise an

  • Mathilda Ott (Rheingauschule Geisenheim),
  • Lucy Pluymackers (Johannes-Gymnasium Lahnstein),
  • Anna Polzer (St. Ursula-Schule Geisenheim).

Im Bistum Speyer wurden Abiturpreise vergeben an

  • Chiara Blotzheim (Edith-Stein-Gymnasium Speyer),
  • Noah Eichenlaub (Nikolaus-von-Weis-Gymnasium Speyer),
  • Clara Günther (St. Franziskus-Gymnasium und -Realschule Kaiserslautern),
  • Eva-Marie Ittensohn (Edith-Stein-Gymnasium Speyer).

Die Katholisch-Theologische Fakultät gratuliert den Preisträgern sehr herzlich und wünscht Ihnen Gottes Segen für den weiteren Lebensweg!