Archiv 2023

Theologisches Abendgespräch mit "Jungen Pastis" aus dem Bistum Limburg

Im Bistum Limburg trifft sich die Gruppe "Junge Pastis", Pastoralreferenten und Pastoralreferentinnen in den ersten Dienstjahren, regelmäßig mit dem Diözesanreferenten Dr. Elmar Honemann, um über aktuelle theologische Themen ins Gespräch zu kommen.

In diesem Zusammenhang kam die Gruppe am 15.11.2023 zu einem Abendgespräch mit Prof. Philipp Müller an unsere Fakultät, der zunächst die aktuelle Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung vorstellte. Neben ernüchternden Zahlen bot dieser Einstieg eine gute Ebene, um aus der beschriebenen aktuellen Situation Impulse für die Pastoral in den jeweiligen Einsatzorten zu gewinnen. Im intensiven Austausch wurde deutlich, wie die Gruppe die sich wandelnden Bedürfnisse der Menschen in den Blick nimmt und den persönlichen Begegnungen Raum und Zeit widmen möchte. Ein kurzer Blick auf das aktuelle Seelsorgepapier der Deutschen Bischofskonferenz "In der Seelsorge schlägt das Herz der Kirche" (2022) rundete den Abend ab.

Foto + Bericht: Sara-Marie Hüser

 

Die Gruppe "Junge Pastis" zu Besuch in Mainz
Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

Dr. Christina Kreuzwieser erhält Lehrpreis der JGU

Beim diesjährigen „Dies Legendi“ des Gutenberg Lehrkollegs erhielt die Sprachdozentin der Katholisch-Theologischen Fakultät, Frau Dr. Christina Kreuzwieser, den Lehrpreis der JGU, mit dem qualitativ hochwertige Lehre ausgezeichnet wird.

Damit werden die Kurse in den Alten Sprachen gewürdigt, die Dr. Christina Kreuzwieser nach dem didaktischen Modell des „Flipped Classroom“ konzipiert. So kann an vorhandenes Wissen der Studierenden angeknüpft und gleichzeitig durch die Kombination von Erklärvideos und Präsenzsitzungen aktives, verstehendes Lernen in einem individuellen Lerntempo gefördert werden. Hierbei versteht sie es, die Inhalte der theologischen Fachveranstaltungen geschickt mit dem Erwerb der Sprachkenntnisse zu verknüpfen, sodass die erwerbbaren Kompetenzen weit über Übersetzungskompetenzen hinausgehen und Synergieeffekte genutzt werden.

Die Fakultät gratuliert Dr. Christina Kreuzwieser zu dieser Auszeichnung und bedankt sich für ihren Einsatz.

Bericht: David Schwab Foto: Paula Schöttke

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

Romexkursion 2023

Die Romfahrt feierte in diesem Jahr ihr erstes Jubiläum! Bereits zum zehnten Mal hat die Abteilung für Moraltheologie eine Exkursion nach Rom in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und Philosophische Anthropologie in Freiburg veranstaltet. Unter dem Titel „Heilige“ Ordnungen haben sich insgesamt 21 Studierende mit Konzepten von Heiligkeit befasst und über deren Bedeutung für religiöse wie moralische Ordnungen nachgedacht. Neben inhaltlichen Beschäftigungen und gemeinsamen Besichtigungen in der „heiligen“ Stadt Rom standen auch ein Besuch der Deutschen Botschaft beim Heiligen Stuhl sowie ein Gespräch mit Jürgen Erbacher (ZDF) auf dem Programm.

Fotos: Georg Vancura, Bericht: Stephanie Höllinger

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

Dies Academicus der Katholisch-Theologischen Fakultät und des Bischöflichen Priesterseminars St. Bonifatius

Am Mittwoch, den 22. November 2023, begehen die Katholisch-Theologische Fakultät und das Bischöfliche Priesterseminar St. Bonifatius ihren Dies Academicus.

Im Anschluss an die Eucharistiefeier in der Seminarkirche findet in der Aula des Priesterseminars im Rahmen der akademischen Feier ein Kurzvortrag statt und die Absolventinnen und Absolventen erhalten ihre Urkunden und Zeugnisse überreicht.

Die Katholisch-Theologische Fakultät und das Priesterseminar laden herzlich dazu ein!

Anmeldung bis 17. November 2023 erbeten über das Webformular

 

Programm

  • Eucharistiefeier in der Seminarkirche
  • Begrüßung durch die Dekanin und den Subregens in der Aula
  • Kurzvortrag:

Mag. Theol. Maximilian Künster B.Mus. M.Ed. (Mainz)

„Von Herzen müssen wir für einander beten, daß aus dem Kreuzzug gegen den Bolschewismus die Kraft des Kreuzes klar werde!“ – Die Alumnen des Mainzer Priesterseminars im Zweiten Weltkrieg

  • Übergabe der Urkunden und Zeugnisse sowie Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen aus den verschiedenen Studiengängen
  • Verleihung von Preisen
  • Ehrungen
  • Kleiner Umtrunk und Ausklang

 

Beginn:  Mittwoch, 22. November 2023, 16 Uhr

Ort:  Seminarkirche, Augustinerstraße 34

 

Liste der Absolventinnen und Absolventen

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

Tag der Lehre – Lernen prüfen – Prüfen lernen?! Prüfungskultur im Fokus

Unter dem Titel „Lernen prüfen – Prüfen lernen?! Prüfungskultur im Fokus“ findet am 29.11.2023 von 14 – 18 Uhr ein Tag der Lehre statt, bei dem ausgehend von den konkreten Vorgaben der Studienordnungen und der bestehenden Prüfungspraxis gemeinsam reflektiert werden soll, in welchem Maße die in der Lehre vermittelten Kompetenzen auch Gegenstand der Prüfung sind, wie die bisherige Praxis des Feedbacks im Prüfungsnachgespräch ist und wie sich dieses Feedback auf die Praxis des Lehrens und Lernens auswirkt. Unter Anleitung von Dr. Guido Hunze und Ludger Hiepel von der Katholisch‑Theologischen Fakultät der Universität Münster werden dabei nicht nur der Ist-Stand erhoben und aktuelle Herausforderungen wie beispielsweise KI-generierte Hausarbeiten thematisiert, sondern auch die bereits bestehenden Freiheiten der Prüfungsordnungen erkundet und neue Ideen und Formate für Prüfungen entwickelt. Gefördert wird der Tag der Lehre vom Gutenberg-Lehrkolleg (GLK).

Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten am Taubertsberg statt, der Beginn ist um 14.00 Uhr im Seminarraum T1/T2. Eingeladen sind alle Lehrenden und Studierenden beider Theologien. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

Ein Studium voller unterschiedlicher Perspektiven…

...Das haben die Studierenden des Theologischen Grundkurses, der zu Beginn des Wintersemesters 2023/2024 vom 16. bis zum 20. Oktober 2023 erneut im Bischöflichen Priesterseminar in Mainz stattgefunden hat, sowohl in der Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Themen der theologischen Fächer als auch in persönlichen Gesprächen in dieser Woche erlebt.

Dabei standen die Wechselwirkungen zwischen persönlichem Glauben, kirchlicher Lehre und wissenschaftlich-theologischer Arbeit im Mittelpunkt. Die beiden Tutorinnen Paula Schöttke und Céline Klingel boten den Studierenden einen Einblick in verschiedene Fachdisziplinen, um über Religion – Glaube –  Christentum, Jesus Christus und die gesellschaftliche Verantwortung der Kirche zu diskutieren.

Der theologische Grundkurs wurde durch selbstgestaltete Morgenimpulse der Studierenden, gemeinsame Mittagspausen im Bischöflichen Priesterseminar und durch einen Besuch in der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG) und in der Cityseelsorge Mainz abgerundet.

Die Teilnehmenden sind nach einer vielfältigen Woche für das kommende Wintersemester an unserer Fakultät gut vorbereitet und freuen sich darauf, sich nun intensiver mit den verschiedenen Fachdisziplinen auseinanderzusetzen und Theologie unter verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven zu betrachten.

 

Auf dem Bild sind (von links nach rechts):

Johannes Wolff, Céline Klingel, Lara Görgen, Paula Schöttke, Benjamin Vettermann

 

Bericht: Paula Schöttke und Céline Klingel

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

Neuer Newsletter zum Start des Wintersemesters 2023/24

Pünktlich zum Start des Wintersemesters 2023/24 ist eine neue Ausgabe des Newsletters der Katholisch-Theologischen Fakultät erschienen, die wieder über Aktuelles aus der Katholisch-Theologischen Fakultät berichtet.

Die aktuelle Ausgabe des Newsletters finden Sie hier.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

Doing Theology – Eine englischsprachige Ringvorlesung

Im Wintersemester findet in Kooperation der Evangelisch-Theologischen Fakultät und der Katholisch-Theologischen Fakultät eine englischsprachige Ringvorlesung am FB01 statt:

"There are many contexts to the doing of theology in Germany today: historical, juridical, textual, traditional, cultural, societal etc. The lectures of this series will explore these contexts in an exemplary manner and will show how theology is being done at Johannes Gutenberg University in Mainz today. Following the negotiation processes in the hermeneutical circle we will take in the particular sessions different entry points from the perspective of the context or text and tradition but will constantly analyse their interplay"

heißt es in der Vorlesungsbeschreibung und hebt die Relevanz der Vorlesungsreihe für die heutige Zeit hervor.

Hier finden Sie mehr Informationen zur Vorlesungsreihe.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

Gedenken an Dr. Thomas Berger

Zu Beginn des Wintersemesters findet am 29. Oktober 2023 um 19 Uhr in St. Albertus (KHG Mainz, Saarstraße 20) ein Hochschulgottesdienst mit Gedenken an Dr. Thomas Berger statt.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

"Menschen&Tiere. Wie sich der Mensch im Tier spiegelt" – Eine Filmpremiere am FB01

Herzliche Einladung zu einer Filmpremiere!

Das ModeLL-M-Teilprojekt der Theologien ermöglicht es, Teil der Kino-Premierentour des Dokumentarfilms "Menschen&Tiere. Wie sich der Mensch im Tier spiegelt" zu werden. Der Film, der sich mit der Tierethik auseinandersetzt, berührt somit ein relevantes und brisantes Themenfeld, das gerade an einer Universität den interdisziplinären Austausch fordert!

Nach der Filmvorführung, die am Dienstag, den 14.11.2023, um 18 Uhr in den Seminarräumen T1/T2 (Wallstraße 7/7A) stattfinden wird, gibt es die Möglichkeit zur Diskussion mit Regisseur und Medienpädagoge Bernhard Koch.

 

Worum geht es?

Alle Menschen lieben Tiere. Aber in welches Verhältnis stellt sich der Mensch zu den übrigen Tieren - bei der Haltung, bei der Züchtung, bei der Schlachtung, bei der Forschung? Wie können respektvolle Beziehungen zwischen Menschen und Tieren aussehen? Der Film MENSCHEN&TIERE zeigt Ansätze für eine moderne Gesellschaft und lädt interdisziplinär zum Nachdenken und zum Austausch ein!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023